Thursday, September 12, 2013

Gebackene Okra mit Tomaten und Ingwer / Baked Okra with Tomatoes and Ginger









Und schon wieder gibt es ein Gericht mit Okra, denn es ist Erntezeit und ich habe gestern eine grosse Portion von der Nachbarin bekommen. Diesmal habe ich ein Rezept von Yotam Ottolenghi ein wenig umgestrickt.

One more dish with okra... They are in season after all, and my neighbor gave me a big pack yesterday. This time, I adapted a recipe from Yotam Ottolenghi.

Gebackene Okra mit Tomaten und Ingwer

Nach einem Rezept von Yotam Ottolenghi



2 – 4 Personen

400 g Okra
7 EL Olivenoel (4 + 3)
4 Knoblauchzehen
1 Stueck Ingwer (ca. 20 g) feingehackt
2 EL Tomatenmark
5 mittelgrosse reife Tomaten, feingehackt
Chilieflocken
2 TL Zucker
1 ½ EL Korianderblaetter
Salz, schwarzer Pfeffer (frisch geschrotet)
Etwas Wasser

Backofen auf 200 Grad vorheizen. Okraschoten putzen.

5 EL Olivenoel, Salz und Pfeffer vermischen, ueber die Okras geben und diese nebeneinander auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Ca. 20 Min. im Ofen backen, bis sie grade eben gar sind.

In der Zwischenzeit die Sauce zubereiten. Dazu das restliche Olivenoel erhitzen. Knoblauch, Ingwer und Chilieflocken zugeben und ca. 1 Min. anbraten, dann das Tomatenmark zugeben und noch kurz mit anroesten. Tomaten, Salz, Zucker und Pfeffer zugeben und ohne Deckel ca. 10 Min. koecheln lassen, bis die Sauce etwas eingedickt ist. Wenn die Tomaten zu trocken sind, entsprechend Wasser zugeben und einkoecheln lassen.

Die Tomatensauce auf Tellern verteilen und die Okraschoten darauf anrichten, mit gehacktem Koriandergruen bestreuen und servieren. Etwas Baguette passt sehr gut dazu, ein Steak geht „notfalls“ auch. :-)



Baked Okra with Tomatoes and Ginger

 Adapted from a recipe of Yotam Ottolenghi

Serves 2 – 4

400 g okra
7 tbsp olive oil (4 + 3)
4 garlic cloves minced
1 knob of ginger (ca. 20 g) minced
2 tbsp tomato puree
5 medium tomatoes, chopped
Chili flakes
2 tsp sugar
1 ½ tbsp cilantro, chopped
Salt, black pepper, freshly ground
Some water

Preheat oven to 200 C, clean okras and cut off the stalk.

Put the okra side by side in an oven proofed pan. Mix 5 tbsp of olive oil with salt and pepper and sprinkle on the okras. Bake in the oven for about 20 minutes until they are just tender.

In the meantime, prepare the sauce. Heat the remaining oil in a large pan, add garlic, ginger and chili flakes and fry for about 1 minute. Add tomato puree and fry a bit longer. Add tomatoes, salt, pepper and sugar and cook, without covering the pan, for about 10 minutes. Add some water if the sauce is too thick. Season to taste.

Spoon the tomato sauce on plates and arrange the okra on top. Sprinkle with some chopped cilantro. This dish goes well with some baguette bread, but serving it with a steak wouldn’t hurt :-)



6 comments:

  1. Heute habe ich auch Okras - und die sind nun quasi schon im Ofen :-)

    ReplyDelete
    Replies
    1. Das wird Euch schmecken, ganz sicher :-)

      Delete
  2. Okras gibt es hier auch? Blöde Frage, aber ich kenns nur aus türkischen Gerichten und hab das hier noch nie entdeckt:) Lecker!

    ReplyDelete
    Replies
    1. Liebe Tonia, wenn "hier" in Deutschland ist - da habe ich sie auch immer in tuerkischen Laeden gekauft. In meinem "hier", in Thailand, gibt es sie reichlich.

      Danke fuer Deinen Kommentar, so habe ich auch gleich Deinen Blog kennen gelernt und ein Rezept fuer Baguette gefunden, das ich unbedingt ausprobieren werde!

      Delete
    2. Ja, "hier" ist Deutschland. Hab erst später dran gedacht, dass du ja in Thailand bist:) Aber das Rezept bleibt trotzdem abgespeichert:)
      Das mit dem Baguette ist schön:) Es war wirklich lecker!

      Delete
    3. Super, und es waere schoen, wenn Du dann berichten wuerdest :-)

      Delete